Kicker

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1Nächste »

Gute ZAT

ZAT 3, Respeckt für Chemnitzer FC am 26.09.2017, 13:55

Am 2.ZAT konnten unsere Himmelblauen 6 Punkte einfahren und
somit das Punktekonto auf 9 erweitern. Die 2 Siege an diesem ZAT gab es in den beiden Heimspielen und Auswärts hat man eine deutliche Niederlage bekommen. 
Das 1.Spiel hatte man gegen Hanau. Das Team von MarkDark und
die Fans freuten sich auf das Spiel in Chemnitz und so war auch die Stimmung ber 90 Minuten absolut hervorragend auf den Rängen und auf dem Rasen. Am Ende onnte sich unser CFC souverän mit 3:0 durchsetzen. Danach musste man Auswärts
nach Saarbrücken reisen. Die Fans unterstützten das Team trotz der anhaltenden uswärtsschwächte weiterhin. Dieses Mal fuhr man wieder mit leeren Händen und inen sehr bitteren 5:0 Niederlage nach Hause. Zum Abschluss des ZAT hatte man och die Mannen vom HSV zu Gast. Hier zeigten die Himmelblauen wieder ihr
anderes Gesicht und schlugen die Mannschaft von willy überlegen mit 4:0.
„Vielleicht sollten wir vor jeden Auswärtsspiel ein Trainingslager
in der Region machen und den Spielern so den Eindruck vermitteln das wir ein Heimspiel haben.“ witzelt der Trainer nach em ZAT. Wir dürfen sehr gespannt sein wie diese Schwäche in den Auswärtsspielen weitergehen wird. Am nächsten ZAT hat man gleich wieder 2 Spiele in der Fremde.

206 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Hanau startet gut und reist in den wilden Osten!

ZAT 2, MarkDark für 1. Hanauer FC 1893 am 21.09.2017, 18:56

Hanau 93 ist besser als erwartet in die neue Runde gestartet.Mit zwei Heimsiegen schenkte man den Supportern die erhofften Heimsiege, so das man nach Spielende noch in gemütlicher Runde den ein oder anderen Schoppen zusammen petzen konnte.Auswärts war indes nichts zu holen.Aber wie man hört waren auch die Getränkeverkäufer mit den Fans des Aufsteigers sehr zufrieden.So soll es bleiben....
Der kommende ZAT steht an.Besonderes Highlight ist hier die Fahrt nach Chemnitz.Das wird für alle ein einmalges Erlebnis.Schließlich sind die Himmelblauen für Ihre gute Stimmung und den Support bundesweit bekannt.Wir werden versuchen uns so teuer wie möglich zu verkaufen.Was am Ende dabei raus kommt wird man sehen.Wir freuen uns auf jeden Fall dort Gast sein zu dürfen.

126 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Start wie erwartet

ZAT 2, Respeckt für Chemnitzer FC am 21.09.2017, 14:33

Der Start in die neue Bundesligasaison ist für unsere
Himmelblauen wie erwartet verlaufen. So hat man nach dem 1.ZAT 3 Punkte auf dem Konto, aber auch schon wieder 2 hohe Niederlagen einstecken müssen. „Wir konnten leider unsere Auswärtsschwäche immer noch nicht ablegen. Ich glaube auch nicht dass wie diese so schnell Abstellen können. Die Spieler sind Auswärts immer wie ausgewechselt.“ meint Trainer Respeckt nach dem öffentlichen Training.
Am 1.Spieltag musste man zum Meister nach Babelsberg reisen.
Dort war man wie die Jahre schon zuvor ohne jede Chance und verlor am Ende klar mit 4:0. Am 2.Spieltag begrüßte man dann den Vizemeister aus Freiburg in Westsachsen. Das Spiel wurde von unserem CFC sehr klar dominiert und am Ende auch verdient mit 4:0 gewonnen. Zum Abschluss durfte man nach Braunschweig zu
den Löwen reisen. Der Aufsteiger zerlegte, auf seiner Euphoriewelle unsere Himmelblauen regelrecht und gewann am Ende mit 3:0, wobei das Ergebnis hätte auch höher ausfallen hätte können.
Am 2.Zat darf man zu Hause zum 1.mal den Hanauer FC
begrüßen. Die Mannschaft ist Aufsteiger aus Liga 2 aber sehr gut in die Saison gestartet. Ihr Trainer MarkDark ist immer für eine Überraschung gut. Danach fährt man nach Saarbrücken und die Fans hoffen das wenigstens 1 Punkt rausspringt. Zum Abschluss bekommt man es noch mit dem HSV zu tun. „Dieser Spieltag wird echt verdammt schwer, alle 3 Gegner sind sehr gut aus den
Startlöchern gekommen.“

240 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Noch Sand im Getriebe

ZAT 2, Mattao für SSV Jahn Regensburg am 18.09.2017, 17:39

Bislang war man es vom SSV Jahn Regensburg ja gewohnt, dass man in der Offensive immer ein Feuerwerk abbrennt. Aber in der noch jungen Saison scheint der Motor in diesem Mannschaftsteil noch etwas zu stocken. Inzwischen sind drei Spieltag absolviert und die Jahnelf hat erst einen Treffer erzielen können. Glücklicherweise war das aber am ersten Spieltag das Tor des Tages. Der SSV Reutlingen konnte somit mit 1:0 bezwungen werden. Im nächsten Spiel - auswärts bei der Hertha - hatte man aber keine Chance. Mit 0:4 gingen die Oberpfälzer unter. Und auch im darauffolgenden Auswärtsspiel beim KSC konnte kein Treffer gelingen. Mit 0:1 trat man die Heimreise an. Und somit befindet sich die Jahnelf nach drei Spieltagen auf einem Abstiegsplatz. Klar, das ist noch wenig aussagekräftig. Eine bessere Platzierung wäre aber beruhigender. Und die soll in den nächsten Partien erklommen werden. Auch wenn das Programm nicht leicht ist. Denn im Jahnstadion geben der FC St. Pauli als auch der SC Freiburg ihre Visitenkarten ab. Und dazwischen steht noch die Auswärtspartie beim Meister der letzten beiden Jahre, dem SV Babelsberg, auf dem Programm.

184 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Aufsteigerduell zum Auftakt!

ZAT 1, MarkDark für 1. Hanauer FC 1893 am 13.09.2017, 21:14

In Hanau kann man es immer noch nicht glauben.Die 1.Bundesliga beginnt mit einer neuen Saison und Hessens ältester Fußballverein wird zumindest erstmal in dieser Runde ein Teil davon sein.
Zu Beginn geht es gleich richtig los.Kein geringerer als Mitaufsteiger Bremen wird Gast an der Kastanienallee sein.Unabhängig von der Rivalität wird man sich erstmal freuen sich wieder zu sehen dieses Jahr.In Beiden Vereinen wurde großartiges geleistet.Anschließend geht es für den HFC zum rheinischen Nachbarn nach Mainz.Die 05er werden heiß sein,un den Neuling aus Hessen zeigen wollen wo der Hammer hängt.Zum Abschluß des ersten Spieltages kommt dann noch Leipzig in die Goldschmiedestadt.Die Supporter aus Hanau sind jedenfalls gespannt wie sich Ihr HFC schlagen wird.

Wir wünschen allen eine geile Saison und das alle bis zum Ende mit dabei bleiben.Aber das ist hier in der Liga wohl eher kein Problem!

148 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Neue Ziele: Das Team ist heiß

ZAT 1, James Dean für FC St. Pauli am 13.09.2017, 20:07

Die Saisonvorbereitung verlief am Kiez ruhig, besonnen und zielgerichtet. Die Neuzugänge, über die in der Presse bereits genügend berichtet wurde, sind integriert und haben sich in den vergangenen Testspielen als Bereicherung für das Team präsentiert. Daher möchte Coach Dean die Ziele für diese Saison auch höher stecken, als für die vergangene Spielzeit, als man noch mit einem Mittelfeldplatz zufrieden war.
"Natürlich muss unser mittelfristiges Ziel Europa sein. Die dort zu generierenden Gelder sind auch für unseren Etat wichtig. Viel wichtiger ist jedoch, dass wie den Fans dieses großartige Spektakel des Europapokals gerne bieten möchten. Vielleicht ist es ja dieses Jahr schonso weit." so Dean. Europapokal am Millerntor! Für halb Hamburg würde ein Traum war werden. Flutlichspiele wären möglich, die man nicht so schnell vergisst...

124 Wörter. (Artikel wird honoriert)

PR hat ausgeschlafen

ZAT 1, Respeckt für Chemnitzer FC am 07.09.2017, 14:31

Der CFC ist schon mittlerweile seit knapp 1 ½ Wochen im
Training und endlich hat auch unsere PR ausgeschlafen und gemerkt das die neue Saison begonnen hat. So das man nun auch endlich etwas aus dem Westen von Sachsen lesen darf. In der neuen Spielzeit steht wieder eine 3-fache Belastung für die Himmelblauen an und der Kader wurde auch wieder punktuell Verstärkt. So das man wieder mit dem Ziel in die Saison startet das internationale Geschäft wieder zu erreichen. Man freut sich auch auf die Spiele gegen die Aufsteiger. Mit Braunschweig, Bremen und Hanau kommen 3 spielstarke Teams in Liga 1.
Am 1. ZAT hat man 1 Heimspiel und 2 Auswärtsspiele. Dabei trifft man Babelsberg und raunschweig Auswärts und darf zu Hause noch Freiburg empfangen. Das Auftaktprogramm hätte kaum schwerer sein können.

131 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Andere Herangehensweise

ZAT 1, Mattao für SSV Jahn Regensburg am 25.08.2017, 12:58



Nachdem der SSV Jahn Regensburg in den letzten Jahren
immer bis zuletzt mit dem Start in die Saisonvorbereitung gewartet hat oder
auch ohne eine einzige Trainingseinheit in die neue Saison gestartet ist, gibt
es nun eine neue Herangehensweise. Schon heute, und damit als erster Verein in
der Bundesliga, hat in der Oberpfalz die Zeitrechnung für die neue Spielzeit
begonnen. Aber was ist der Grund dafür? „Wir haben uns nun erstmals für Europa
qualifiziert. Es sind nun mehr Augen auf uns gerichtet. Wir wollen doch ein
gutes Bild abgeben!“ gibt Trainer Mattao zu Protokoll. Wichtig sei zudem der
Saisonstart. Mit nur einem Heimspiel kann es durchaus sein, dass man zu Beginn
der Spielzeit ganz unten in der Tabelle steht. Und dann würde sich die Frage
stellen, wie man mit der ungewohnten 3-fach-Belastung umgehen würde. Es
erwartet uns auf jeden Fall eine spannende Saison, was die Jahnelf betrifft.



176 Wörter. (Artikel wird honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1Nächste »