Kicker

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »

Viel Aufwand -> 6 Punkte

ZAT 5, Mattao für SSV Jahn Regensburg am 17.10.2018, 16:15

Der SSV Jahn Regensburg hat in den letzten Spielen alles in die Waagschale geworfen. Das hat jede Menge Kraft gekostet. Der maximale Ertrag sprang jedoch nicht heraus. Denn in Babelsberg musste man sich mit 5:2 geschlagen geben. Die darauf folgenden Spiele gegen Karlsruhe und Kiel wurden jedoch erfolgreich gestaltet.

Nun kommt wieder eine Spielrunde mit zwei Heimspielen. Man möchte seiner diesjährigen Marschroute weiter folgen und im Jahnstadion keine Punkte abgeben. Schalke und Jena sind die Gegner. Dazwischen geht es auswärts nach Leipzig. Da spielt dann der momentan Zweite in der Tabelle gegen den Dritten im Tableau. Jedoch spielt Leipzig daheim auch sehr konstant. Da hängen die Trauben hoch und die Hoffnung auf etwas Zählbares entsprechend gering. Wir werden sehen.

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Punktgleich...

ZAT 4, Richard für Borussia Mönchengladbach am 14.10.2018, 11:32

... mit dem Tabellenführer sind die Gladbacher nach dem letzten ZAT! Toll, aber das sind auch viele andere Teams. Kaum zu glauben, wie eng es in dieser Saison zugeht. Dass das Team eher im Mittelfeld der Tabelle festhängt liegt am schlechten Torverhältnis. Wenn der Sturm auch in den beiden Heimspielen gegen Bayern und Babelsberg jeweils 3 Tore geschossen hat, so wurde die Mannschaft in Freiburg mit 0:5 vom Platz gefegt. Immerhin, das Torverhältnis wurde um einen Treffer verbessert. Auf den ersten Blick ist das Programm für diesen ZAT eher leict. Nur gegen Teams am Ende der Tabelle bzw. hinter der Fohlenelf. Besonders schwierig wird es gegen die Schalker, die gemeinsam mit Dortmund auf den letzten beiden Plätzen liegen. Gelsenkirchen kann sich keinen Fehler leisten. Auch in Karlruhe muss man aufpassen, dass es nicht noch weiter nach unten geht. Heimspiel gegen Kiel. Hier muss Gladbach einen Dreier einfahren, um weiter im Geschäft zu bleiben.

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nicht mehr Letzter

ZAT 4, Highscore für Borussia Dortmund am 14.10.2018, 10:43

Der dritte ZAT ist gespielt und der BVB befindet sich weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Zumindest hat man die rote Laterne nach Herne West weitergereicht, doch das ist nur nebensächlich. "Wir treten vor allem auswärts auf wie Amateure. So können wir in dieser Liga nicht bestehen, dass muss jedem einzelnen bewußt sein. Wir müssen uns unbedingt steigern" sagte Highscore nach den neuerlichen Klatschen. In Köln gab es 5 Gegentreffer, auf St. Pauli deren 4. Zwischenzeitlich konnte wenigstes Red Bull geschlagen werden.

Noch steht der Trainer nicht in der Kritik, sollten die Ergebnisse weiter ausbleiben dürfte das jedoch nicht mehr lange dauern. Daher sind die kommenden Spiele gegen Carl Zeiss Jena, in Frankfurt und gegen den Hamburger SV wichtig - für die Mannschaft, die Fans und eben den Trainer.

Heja BVB!

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spekulationen um den Trainer

ZAT 4, F. Funkel für Eintracht Frankfurt am 13.10.2018, 19:24

In Frankfurt kann man nach den letzten drei Spielen durchaus zufrieden sein. Nach dem ersten Auswärtssieg der Saison hält man den Anschluss ans Mittelfeld bzw. zur Tabellenspitze. Keine überragenden Spieleaber taktisch sehr diszipliniert gewonnen.

Vor den kommenden Spielen gegen St. Pauli, Borussia Dortmund und Bayern München herrscht aber große Aufruhr in der Mainmetropoe.

Trainer Funkel wird in den Spielen nicht an der Seitenlinie stehen. Der Grund und Aufenthaltsort war zunächst nicht bekannt. Bereits am Freitag wurde der Trainer am in Barcelona gesehen. Die Spekulationen um ein Wechsel zum FC Barcelona kamen auf. Zwar ist ein Wechsel eher unwahrscheinlich, dennoch sah sich der Verein zu einer Stellungnahme gezwungen und reagierte umgehend. "Unser Trainer ist derzeit auf einem Junggesellenabschied. Das ist mit der Vereinsführung abgestimmt". Ob das in den wichtigen Spielen so optimal ist - egal Party on.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Alles beim Alten

ZAT 4, Hallu für Holstein Kiel am 10.10.2018, 18:30

Wie man es dreht und wendet, irgendwie kommt kein Verein in der 1. Bundesliga aus der Deckung, zu sehr ist die momentane Lage von Vorsicht geprägt. Die Kieler haben am vergangenen ZAT eine hoch verdiente Klatsche bei Carl Zeiss Jena mit 0 : 3 kassiert, im Nordderby in einer stark defensiv orientierten Partie glücklich mit 1 : 0 gewonnen und zum Abschluß noch, trotz beherzter Leistung 3 : 2 in Hannover verloren. Puntetechnisch bringt uns das nur bedingt voran, lies der Trainer hören, aber es sei alles wie gehabt weiterhin im Soll. Nächstes Wochenende stehen zwei Heimpartien an, welche wir gewinnen wollen / müssen, mal sehen, ob dann eventuell auswärts noch etwas zu holen ist. Irgendwann muss doch mal etwas entscheidendes passieren, in diesem Sinne drücken wir den Störchen wie gehabt die Daumen.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Same procedure

ZAT 4, Mattao für SSV Jahn Regensburg am 10.10.2018, 16:44

Fussball ist ein Spiel, zu dem die Leute gehen, weil sie nicht wissen, wie es ausgeht.

Aber danach sieht es derzeit gar nicht so sehr aus. Viele Heimsiege, kaum Auswärtstore, geschweige denn Siege. Und so ergibt die Tabelle auch ein recht ausgeglichenes Bild. Der SSV Jahn Regensburg befindet sich nach den Spielen gegen Frankfurt und Freiburg (jeweils 4:0-Siege), sowie der 2:0-Niederlage bei Bayern München mitten im Getümmel. Der momentane 6. Platz wäre am Ende der Saison wohl als Erfolg zu werten, auch wenn man dadurch die internationale Teilnahme knapp verpassen würde. Aber nach dem Absturz in der letzten Spielzeit muss man erst man kleinere Semmeln backen.

Zumal jetzt auch erstmal eine Spielrunde mit zwei Auswärtspartien (in Kiel und Babelsberg) und nur das eine Heimspiel gegen Karlsruhe auf dem Plan stehen. 

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spannung pur

ZAT 4, Respeckt für Chemnitzer FC am 10.10.2018, 15:39

Nach 9 Spielen liegen zwischen Tabellenplatz 1 und Tabellenplatz 18 gerade mal 5 Punkte. Somit kann es nach dem nächsten ZAT wieder einen neuen Tabellenführer wie auch neuen Letzten geben. Unsere Himmelblauen habe auch dieses Mal wieder die Grubenstraße in eine Festung verwandelt und sowohl Pauli als auch die Bayern aus MuMünch mit 5:0 nach Hause geschlagen,nur dazwischen müsste man wieder die Punkte in der Fremde lassen,. Dieses Bild ist man ja aber in den letzten Jahren aus Chemnitz gewöhnt. Nun muss man wieder 2 mL in der Fremde antreten, als erstes muss man in den svhosch Schwarzwald nach Freiburg reisen und am Ende des ZAT darf man noch nach Baden zum KSC fahren. Das sind zwei alles andere als leichte Partien und auch das Heimspiel gegen Babelsberg wird kein Selbstläufer werden.
Am Ende der Saison zählt aber wieder nur das man in dieser starken Liga über dem Strich steht. 

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Start verpatzt!!!

ZAT 4, Snake für FC Schalke 04 am 10.10.2018, 07:53

Das hat man sich bei den Königsblauen wohl etwas vorgestellt. Platz 18 in der Tabelle!!! Nachdem man in der vergangenen Saison stark im Abstiegskampf verwickelt war und sich erst am letzten Spieltag mit viel Glück retten konnte, scheint dieses Desaster erneut zu drohen. Erneut gab es unnötige Niederlagen zu Saison beginnt, so dass man sich mal wieder im unteren Bereich zurechtfinden muss. Trainer Snake ist jedoch weiterhin unantastbar auf Schalke. Er ist eine Königdblaue Legende nach all den Titeln die er Schalke gebracht hat. Doch vielleicht sollten die Schalker auch mal wieder nach vorne gucken, denn wenn sie so weiter machen dann dürfen sie sich nicht wundern, wenn die Auswärtsspiele in etwas kleineren Stadien stattfinden werden, närmlich in denen der 2. Liga. SCHALKER KREISEL

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Merkwürdige Tabelle

ZAT 3, Richard für Borussia Mönchengladbach am 07.10.2018, 12:58

Das Tabellenbild ist nach dem 6. Spieltag sehr mekrwürdig. Bis auf 3 Teams haben alle 9 Punkte auf dem Konto. Die Heimspiele wurden in aller Regel gewonnen. So auch bei Gladbach. Mit einem souveränen 4:0 wurde die Kicker aus St. Pauli zurück in den Kiez geschickt. Auswärts hatten die Fohlen aber nichts zu melden. 3 Gegentore beim Erzrivalen Kölle und gar 5 Buden in frankfurt eingesteckt. Gepaart mit der Schwäche im Sturm verwundert es da nicht, wenn man mit negativem Torverhältnis nur auf Rang 13 steht. Der nächste Spieltag geht durchweg gegen andere Teams in der Tabellenmitte. Bayern und Babelsberg werden also nicht allzu viele Zuschauer anziehen. Auswärts geht es nach Freiburg.
Interessant wird es bei den 3 Teams, die nicht 9 Punkte haben. Leipzig spielt gegen die "Freunde" aus dem Revier. Mal schauen, ob Schalke oder Dortmund oder gar beide dem Tabellenführer den Platz an der Tabellenspitze versauen.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ganz unten

ZAT 3, Highscore für Borussia Dortmund am 07.10.2018, 11:20

Nach dem zweiten ZAT steht der BVB am Ende der Tabelle und hat somit den Saisonstart mal gehörig verpatzt. Mit ausschlaggebend dafür ist natürlich das Derby gegen Herne West gewesen. In einem mitreißendem Spiel trennten sich die Erzrivalen mit einem 4 zu 4. "Gegen die Blauen nicht zu gewinnen ist schei*e, da muss man nichts schön reden. Wir haben 2 Punkte verloren und die Blauen haben sich einen Punkt sehr teuer erkauft. Wir müssen nun die Ärmel hochkrempeln und die Situation annehmen." meinte Trainer Highscore. 
Doch nun stehen zwei Auswärtspartien auf dem Programm und die Borussia ist nicht grade als Auswärtsstark bekannt. Daher kan man davon ausgehen, dass die rote Laterne weiterhin in Dortmund beheimatet sein wird.

 Heja BVB!

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »