1.Bundesliga

Deutschland. Das Land der stärksten Fußballligen! Wer sich hier behaupten kann, der schafft es überall! Und Du kannst einer davon werden - als Trainer in Deutschland bei Torrausch! Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Deutschland noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net...

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Deutschland, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Das Saisonfinale

Bataan für Bundesliga1 am 15.04.2018, 11:20

Bevor wir zu den Entscheidungen der Saison 2018-1 (ab 21:00 Uhr) kommen, vorab meinen herzlichen Dank an alle Beteiligten für eine wieder einmal äußerst gelungene Saison in der 1. Bundesliga. Sowohl der Kampf um die Meisterschaft und die internationalen Startplätze als auch der Abstiegskampf boten eine Menge Spannung, sehr zur Freude des Ligaleiters. Einziger Wermutstropfen war das vorzeitige Ausscheiden von Cherundolo1896. Aufgrund seiner beiden NMR erfolgte am 10. ZAT die Entlassung.

Um die Spannung weiter aufrecht zu erhalten, werde ich ab 21:00 Uhr zunächst nur den Ausgang der Spiele vom 33. Spieltag (dargestellt mit Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg) sowie die aktuelle Tabelle nach dem 33. Spieltag auf die Startseite setzen.

Nochmal zur Erinnerung:

Die Ausgangslage vor dem 33. Spieltag

 1. Karlsruher SC..............58 Punkte

 2. RB Leipzig....................57 Punkte

 3. SSV Jahn Regensburg..55 Punkte

 4. SC Freiburg..................55 Punkte

 5. SSV Reutlingen.............54 Punkte

 6. FC St. Pauli...................53 Punkte

 7. SV Babelsberg 03.........53 Punkte

 8. Hamburger SV...............49 Punkte

 9. FC Bayern München......49 Punkte

10. 1. FC Köln....................47 Punkte

11. Chemnitzer FC.............45 Punkte

12. Hertha BSC..................45 Punkte

13. 1. FC Saarbrücken.......45 Punkte

14. FC Schalke 04..............45 Punkte

15. FC Carl Zeiss Jena.......42 Punkte

16. 1. FSV Mainz 05..........39 Punkte

17. Eintr. Frankfurt............36 Punkte

18. Hannover 96...............25 Punkte



33. Spieltag

1. FC Köln-Hamburger SV......................Unentschieden

1. FSV Mainz 05-SSV Reutlingen.....................Heimsieg

Chemnitzer FC-Karlsruher SC.........................Heimsieg

Eintr. Frankfurt-SSV Jahn Regensburg............Heimsieg

FC Bayern München-Hannover 96..................Heimsieg

FC Schalke 04-1. FC Saarbrücken.........Unentschieden

FC St. Pauli-SC Freiburg.................................Heimsieg

RB Leipzig-Hertha BSC..........................Unentschieden

SV Babelsberg 03-FC Carl Zeiss Jena.............Heimsieg


Tabelle nach dem 33. Spieltag

 1. Karlsruher SC.................58 Punkte

 2. RB Leipzig......................58 Punkte

 3. FC St. Pauli....................56 Punkte

 4. SV Babelsberg................56 Punkte

 5. SSV Jahn Regensburg....55 Punkte

 6. SC Freiburg....................55 Punkte

 7. SSV Reutlingen...............54 Punkte

 8. FC Bayern München.......52 Punkte

 9. Hamburger SV................50 Punkte

10. Chemnitzer FC...............48 Punkte

11. 1. FC Köln......................48 Punkte

12. Hertha BSC....................46 Punkte

13. 1. FC Saarbrücken.........46 Punkte

14. FC Schalke 04................46 Punkte

15. 1. FSV Mainz 05.............42 Punkte

16. FC Carl Zeiss Jena.........42 Punkte

17. Eintr. Frankfurt...............39 Punkte

18. Hannover 96..................25 Punkte


Die Entscheidung über die Meisterschaft und die internationalen Startplätze wird also erst am letzten Spieltag fallen. Nach dem aktuellen Stand haben die ersten sechs Mannschaften noch die theoretische Möglichkeit auf die Meisterschaft, die ersten acht noch die Chance auf das Erreichen eines internationalen Startplatzes.

Im Tabellenkeller muss nach dem bereits als Absteiger festehenden Hannover 96 leider auch der zweite Aufsteiger, Eintr. Frankfurt, zurück in die 2. Bundesliga. Zwar könnte das Team von Trainer F. Funkel am Ende noch auf 42 Punkte kommen und somit möglicherweise nach Punkten mit Mainz und Jena gleichziehen, aber die weitaus schlechtere Tordifferenz wird am Ende jedoch den Abstieg besiegeln.

Definitiv gerettet sind hingegen der Chemnitzer FC, Hertha BSC, der 1. FC Saarbrücken und der FC Schalke 04, zittern müssen der FSV Mainz 05 und Carl Zeiss Jena.


Kommen wir nun zum 34. Spieltag.

1. FC Saarbrücken-1. FC Köln..................Heimsieg

Hannover 96-FC Schalke 04....................Heimsieg

Hertha BSC-FC St. Pauli...................Auswärtssieg

SSV Jahn Regensburg-SV Babelsberg.....Heimsieg

SSV Reutlingen 05-Chemnitzer FC..........Heimsieg

Hamburger SV-Eintr. Frankfurt.........Auswärtssieg



Zwischenstand 34. Spieltag

 1. FC St. Pauli.....................59 Punkte (34 Spiele)

 2. SSV Jahn Regensburg....58 Punkte (34 Spiele)

 3. Karlsruher SC.................58 Punkte (33 Spiele)

 4. RB Leipzig.......................58 Punkte (33 Spiele)

 5. SSV Reutlingen...............57 Punkte (34 Spiele)

 6. SV Babelsberg................56 Punkte (34 Spiele)

 7. SC Freiburg.....................55 Punkte (33 Spiele)

 8. FC Bayern München........52 Punkte (33 Spiele)

 9. Hamburger SV.................50 Punkte (34 Spiele)

10. 1. FC Saarbrücken.........49 Punkte (34 Spiele)

11. Chemnitzer FC...............48 Punkte (34 Spiele)

12. 1. FC Köln......................48 Punkte (34 Spiele)

13. Hertha BSC....................46 Punkte (33 Spiele)

14. FC Schalke 04................46 Punkte (34 Spiele)

15. 1. FSV Mainz 05.............42 Punkte (33 Spiele)

16. FC Carl Zeiss Jena.........42 Punkte (33 Spiele)

17. Eintr. Frankfurt...............42 Punkte (34 Spiele)

18. Hannover 96..................28 Punkte (34 Spiele)


Damit spielen der FC St. Pauli, der SSV Jahn Regensburg, der Karlsruher SC und RB Leipzig nächste Saison sicher im Europapokal. Da der FC St. Pauli den DFB Pokal gewonnen hat (an dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch dazu), sind über die Liga nunmehr noch zwei Plätze zu vergeben. Dafür kommen noch der SSV Reutlingen, der SV Babelsberg und der SC Freiburg in Frage, während der starke Aufsteiger FC Bayern München keine Chance mehr hat.

SC Freiburg-1. FSV Mainz 05....................Heimsieg


Aufgrund des Heimerfolges der Freiburger verpasst der SV Babelsberg als Tabellensiebenter die Europapokalteilnahme, die letzten beiden Plätze gehen an den SC Freiburg und den SSV Reutlingen.

FC Carl Zeiss Jena-RB Leipzig...................Heimsieg

Karlsruher SC-FC Bayern München...........Heimsieg


Durch die Niederlage von RB Leipzig und dem gleichzeitigen Sieg des Karlsruher SC ist die Meisterschaft entschieden. Der Glückliche ist...Blackout, herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft.
In Leipzig hingegen wird man mit dem Saisonausgang nicht zufrieden sein, am Ende fiel das Team von vanGaal sogar noch auf den 4. Tabellenplatz zurück.

Freude herrscht auch beim FC Carl Zeiss Jena, denn durch den Sieg im letzten Spiel zog das Team von Bastian gerade noch den Kopf aus der Schlinge, damit müssen Eintr. Frankfurt und FSV Mainz 05 leider in die 2. Bundesliga absteigen.

Trotz teilweise knapp verpasster Ziele würde ich mich freuen, wenn ich euch zum Saisonstart Mitte/Ende Mai 2018 hier in der 1. Bundesliga wieder begrüßen darf.

Für einige von euch ist die Saison natürlich noch nicht beendet. Während der FC St. Pauli, der SV Babelsberg 03 und RB Leipzig noch im Europapokal unterwegs sind, starten der Karlsruher SC, Hertha BSC, der 1. FC Köln und RB Leipzig im nächste Woche beginnenden Alpen Cup. Für diese Aufgaben wünsche ich euch viel Erfolg.

Nochmal der Hinweis auf die ca. Mitte Mai 2018 beginnende Torrausch WM. Noch bis zum 30.04.2018 kann sich jeder auf der Anmeldeseite (Nationenauswahl unten rechts, neben der türkischen Liga) für ein noch freies Team anmelden. Bei erfolgter Anmeldung bitte die Bestätigungsmail nicht vergessen. Also schnell noch zugreifen, um bei diesem Event dabei zu sein.

Frohe Ostern

Bataan für Bundesliga1 am 01.04.2018, 21:00

Nein, es ist kein Aprilscherz, der Trainer von Hannover 96 (Cherundolo1896) ist leider auch an diesem Sonntag nicht auf der Trainerbank erschienen. Insofern zog der Verein die Reißleine und entließ den Trainer. Aber nicht nur das, seit diesem ZAT steht Hannover 96 als 1. Absteiger fest. Auch für den weiteren Aufsteiger aus Frankfurt sieht es nicht gut aus, fünf Spiele vor Saisonende beträgt der Rückstand auf Platz 15 schon 9 Punkte! Zwar ist hier nichts unmöglich, aber das dürfte schon verdammt schwer werden.

Schwieriger dürfte die Frage des 3. Absteigers zu beantworten sein, denn nach 29 Spieltagen kommen dafür noch 5-6 Mannschaften in Frage.

Auch der Kampf um die Meisterschaft ist nach wie vor offen. Durch die unerwartete Heimniederlage von RB Leipzig sowie dem perfekten ZAT des Karlsruher SC schmolz der Vorsprung der Leipziger auf zwei Punkte zusammen. Auch der Tabellendritte SC Freiburg, aktuell mit fünf Punkten Rückstand, ist noch nicht aus dem Rennen. Auch für die internationalen Startplätze rechnen sich noch diverse Teams Chancen aus. Es stehen uns also noch zwei heiße Wochen bevor.

Mein Fazit des Oster-ZAT:


James Dean...Was ist der unerhoffte Auswärtspunkt wert? (4 Pkt. / Gesamt 47 Pkt.)

vanGaal... nach grandiosem Auswärtssieg folgt bittere Heimpleite ( 3 Pkt. / Gesamt 54 Pkt. )

Keim08... Auswärtsremis zu wenig für die gesteckten Ziele (4 Pkt. / Gesamt 47 Pkt.)

Mattao... Freiburg wollte die Punkte nicht hergeben (4 Pkt. / Gesamt 46 Pkt.)

willy... setzt auf den Heimsieg, auswärts gab es nichts zu holen (3 Pkt. / Gesamt 43 Pkt.)

Blackout...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 52 Pkt.)

Maxifantine... nach Auswärtssieg ist Europa wieder in Reichweite (6 Pkt. / Gesamt 45 Pkt.)

Messer... Heimsiege Richtung Klassenerhalt (6 Pkt. / Gesamt 41 Pkt.)

Kiwi... muss hohe Auswärtsniederlagen einstecken (3 Pkt. / Gesamt 39 Pkt.)

Respeckt...Trainingslager scheint Früchte zu tragen (6 Pkt. / Gesamt 39 Pkt.)

Äffle und Pferdle... 5 Tore reichen leider nicht immer zum Sieg (4 Pkt. / Gesamt 49 Pkt.)

carsten seeheimer... geht kein Risiko ein (6 Pkt. / Gesamt 48 Pkt.)

Bastian... mit Heimerfolg, aber die Sorgen bleiben (3 Pkt. / Gesamt 41 Pkt.)

Snake... mit Höhen und Tiefen (4 Pkt. / Gesamt 44 Pkt.)

Lukas...tut etwas für die Tordifferenz (6 Pkt. / Gesamt 39 Pkt.)

F. Funkel... mehr als der Heimsieg war nicht möglich (3 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)

trainerlos... Neuanfang in der 2. Bundesliga (1 Pkt. / Gesamt 22 Pkt.)

Wichtel the Big...Leipzig zeigte die Grenzen auf (3 Pkt. / Gesamt 46 Pkt.)


Der nächste ZAT der Saison 2018-1 ist am kommenden Sonntag, 08.04.2018 um 21:00 Uhr. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Ostermontag sowie eine angenehme Woche.


DFB-Pokal Halbfinale

FC St. Pauli-SV Babelsberg:
Wer sich auf einen fußballerischen Leckerbissen gefreut hatte, wurde bitter enttäuscht. Sowohl das Hin- als auch das Rückspiel waren zu sehr von taktischen Zwängen geprägt, so dass Torchancen Mangelware blieben. Eine gab es dann doch und die führte prompt zum einzigen Tor für den FC St. Pauli. Damit stehen die Kiez-Kicker als erster Finalist fest, herzlichen Glückwunsch.

Stuttgarter Kickers-FC Schalke 04:
Sowohl im Hinspiel (1:1) als auch im Rückspiel (2:2) gab es keinen Sieger, dennoch lagen sich am Ende die Spieler der Stuttgarter Kickers jubelnd in den Armen. Dank der Auswärtstorregel zogen sie in das Finale ein, herzlichen Glückwunsch.


Torrausch WM 2018
Ab heute ist die Anmeldung für die verbleibenden WM Nationen offen. Also nicht lange warten und euch eine Nation aussuchen. Die Anmeldung läuft unter der Anmeldeseite (Nationenauswahl unten rechts, neben der türkischen Liga). Bitte vergesst auch die Bestätigunsmail nicht!

Erste Entscheidung wohl gefallen

Bataan für Bundesliga1 am 18.03.2018, 21:00

Im Abstiegskampf scheint bereits nach dem 8. ZAT die erste Vorentscheidung gefallen zu sein. Der Aufsteiger Hannover 96 muss wohl leider für die 2. Bundesliga planen, denn der Rückstand beträgt derzeit 10 Punkte, zudem verfügen sie über das schlechteste TK der Liga. Wahrlich keine guten Voraussetzungen für die verbleibenden elf Partien.

Das Titelrennen scheint bei einem Blick auf die Tabelle auf einen Zweikampf zwischen dem SC Freiburg und RB Leizig hinauszulaufen. Allerdings treffen beide nächste Woche aufeinander, so dass die Verfolger den Anschluss wieder herstellen könnten. Mal sehen, wie es nächste Woche aussieht.

Eure Leistungen im Überblick:


James Dean...kommt auswärts nicht zum erhofften Erfolg (3 Pkt. / Gesamt 39 Pkt.)

vanGaal... verteidigt den 2. Tabellenplatz (6 Pkt. / Gesamt 42 Pkt. )

Keim08... trifft im falschen Auswärtsspiel (3 Pkt. / Gesamt 37 Pkt.)

Mattao... Europa ist wieder in Sichtweite (6 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)

willy... holt wichtige Punkte, aber die Gefahr bleibt (6 Pkt. / Gesamt 33 Pkt.)

Blackout...arbeitet weiter an dem Saisonziel (6 Pkt. / Gesamt 37 Pkt.)

Maxifantine... zum Glück nächste Woche wieder zwei Heimspiele (3 Pkt. / Gesamt 33 Pkt.)

Messer... nach oben oder unten, alles ist möglich (3 Pkt. / Gesamt 31 Pkt.)

Kiwi... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)

Respeckt...die Luft wird dünner (4 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)

Äffle und Pferdle... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 45 Pkt.)

carsten seeheimer... verpasst Sprung auf Platz 5 (6 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)

Bastian... holt verlorene Punkte in Hannover zurück (3 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

Snake... Heimsieg hält die Hoffnung auf Europa am Leben (3 Pkt. / Gesamt 34 Pkt.)

Lukas...kleiner Befreiungsschlag, mehr aber auch nicht (3 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

F. Funkel... der Abstand zum rettenden Ufer wird größer (0 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)

Cherundolo1896... muss wohl für die 2. Liga planen (0 Pkt. / Gesamt 20 Pkt.)

Wichtel the Big...zeigte zuviel Respekt vor dem Meister (4 Pkt. / Gesamt 40 Pkt.)



Der nächste ZAT der Saison 2018-1 ist am kommenden Sonntag, 25.03.2018 um 21:00 Uhr.


DFB-Pokal
Die Entscheidung im Achtelfinale ist gefallen, die Viertelfinalisten stehen fest. Die Auslosung der Viertelfinalpaarungen erfolgt im Forum. Um rege Beteiligung wird gebeten.


Torrausch WM 2018
Für die Wahl zum Nationaltrainer sind leider keine weiteren Meldungen eingegangen. Sofern also der von vanGaal und Respeckt gemachte Vorschlag auch bei dem Auserwählten Anklang findet, wird Keim08 Deutschland bei der WM 2018 als Nationaltrainer betreuen. Nimmst du die Wahl an?

Im Gleichschritt

Bataan für Bundesliga1 am 11.03.2018, 21:00

Mit dem FC St. Pauli, RB Leipzig, dem überraschend starken Aufsteiger Bayern München (was wäre das für eine Schlagzeile in der realen Welt) und dem SC Freiburg liegen nach dem 20. Spieltag vier Mannschaften nicht nur punktgleich an der Tabellenspitze, sondern haben auch nahezu ein identisches TK. Das spricht für ein spannendes Finish, auch wenn der FC St.Pauli und der SC Freiburg den Vorteil eines mehr auszutragenden Heimspiels haben. Aber vielleicht ist der kommende Meister gar nicht unter diesen vier Teams zu suchen, denn einige der Verfolger (allen voran der SV Babelsberg) dürfen sich ebenfalls noch Hoffnung machen.

Am Tabellenende scheint die Situation etwas klarer. Für den Aufsteiger Hannover 96 bedarf es für den Klassenerhalt schon ein kleines Wunder und auch der 1. FC Saarbrücken muss mehr denn je um die Ligazugehörgigkeit zittern. Aber noch sind 14 Spiele zu absolvieren, da kann noch eine Menge passieren.

Eure Leistungen im Überblick:


James Dean...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)

vanGaal... tut etwas für die Tordifferenz (6 Pkt. / Gesamt 36 Pkt. )

Keim08... spart TK für die entscheidenden Wochen (6 Pkt. / Gesamt 34 Pkt.)

Mattao... lässt eine große Chance liegen (3 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)

willy... sollte den Blick vorerst nach hinten richten (3 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

Blackout...kann den Abstand nach oben verkürzen (6 Pkt. / Gesamt 31 Pkt.)

Maxifantine... bleibt zuhause eine Macht (6 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)

Messer... lässt zwei wichtige Punkte liegen (4 Pkt. / Gesamt 28 Pkt.)

Kiwi... verliert das Kellerduell (3 Pkt. / Gesamt 21 Pkt.)

Respeckt...der Heimsieg sorgt für wenig Entspannung (3 Pkt. / Gesamt 26 Pkt.)

Äffle und Pferdle... lässt sich auswärts auf keine Spielchen ein (3 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)

carsten seeheimer... konnte die Attacke der Knappen abwehren (3 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)

Bastian... der Plan ging nicht ganz auf (3 Pkt. / Gesamt 32 Pkt.)

Snake... schmerzhafte Niederlage in Reutlingen (6 Pkt. / Gesamt 31 Pkt.)

Lukas...die Abstiegszone rückt näher (3 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

F. Funkel... Karlsruhe hatte etwas gegen den Befreiungsschlag (6 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)

Cherundolo1896... jetzt hilft wohl nur noch ein Wunder (1 Pkt. / Gesamt 20 Pkt.)

Wichtel the Big...das Märchen geht weiter (6 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)



Der nächste ZAT der Saison 2018-1 ist am kommenden Sonntag, 18.03.2018 um 21:00 Uhr.


DFB-Pokal
Die Gruppenphase ist abgeschlossen. Für das Achtelfinale konnten sich die folgenden Mannschaften qualifizieren: FC Carl Zeiss Jena, Bor. Mönchengladbach, RB Leipzig, Hertha BSC, FC Bayern München, Eintr. Braunschweig, SV Babelsberg, Stuttgarter Kickers, Hannover 96, Eintr. Frankfurt, FC Schalke 04, Hamburger SV, SC Freiburg, Darmstadt 98, Karlsruher SC und FC St. Pauli.
Die Auslosung der Achtelfinalpaarungen erfolgt im Forum (bitte jeweils zwei Zahlen zwischen 1 und 16 benennen). Um rege Beteiligung wird gebeten.


Europapokal
Es sah nach einem perfekten Start von RB Leipzig in die CL Qualifikation aus. Mit einem knappen 1:0 Sieg gegen den spanischen Vertreter Celta Vigo reiste das Team von vanGaal voller Selbstvertrauen nach Athen. Leider reichte es dort, trotz fünf erzielter Auswärtstore, nur zu einem 5:5 Unentschieden. Mit 4 Punkten stehen die Leipziger vorerst an der Spitze der Gruppe 5, weiter so. Auch der Start der drei Teilnehmer in die Europa League PlayOffs ist gelungen. Alle drei Starter haben sich eine gute Ausgangsposition für die kommenden Gruppenspiele verschafft.


Torrausch WM 2018
Es gibt Neuigkeiten zur Trainerwahl. Sowohl vanGaal als auch Respeckt haben mir ihren Vorschlag unterbreitet (vielen Dank an dieser Stelle dafür). Bis nächsten Sonntag nehme ich noch weitere Vorschläge an, anschließend werde ich eine Entscheidung treffen (sofern der von mir Ausgewählte die Wahl annimmt).

Abschluss der Hinrunde

Bataan für Bundesliga1 am 04.03.2018, 21:00

Bevor ich zum Geschehen der an diesem Sonntag beendeten Hinrunde der Saison 2018-1 komme, erlaubt mir noch eine kurze Anmerkung in eigener Sache. Es scheint fast so, als ob die Startseitentexte bei der Trainerschaft nur wenig Beachtung finden. Vor zwei Wochen (es war der 18.02.2018) bat ich euch um Vorschläge, wer das Team Deutschland bei der Torrausch WM 2018 betreuen soll. Bislang ist bei mir jedoch genau kein Vorschlag eingegangen! Traut sich denn keiner dieses Amt zu, das kann doch nicht euer Ernst sein!? Vielleicht findet sich ja jetzt jemand, noch haben wir ja ein wenig Zeit.

Aber nun zur Hinrunde in der 1. Bundesliga. Den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters holte sich (aufgrund zweier knapper Siege am 6. ZAT) der SC Freiburg. Für das Team aus dem Breisgau möglicherweise nur ein Momentum, denn bislang gab es an jedem ZAT einen anderen Tabellenführer. Wer wird also als nächstes die Tabellenführung erobern? Vielleicht RB Leipzig, die sich für die Rückrunde eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen haben oder der bislang überraschend starke Aufsteiger Bayern München. Allerdings darf man auch die nachfolgenden Teams sieben Teams nicht außer Acht lassen, ja richtig gelesen, auch der Karlsruher SC als derzeitiger Tabellenzehnter hat durchaus noch Titelchancen. Am Tabellenende scheint es etwas deutlicher, weisen die Teams aus Hannover, Frankfurt und Saarbrücken doch schon vier bzw. fünf Punkte zum rettenden 15. Tabellenplatz auf. Aber wer die 1.Bundesliga kennt, der weiß, dass hier noch lange nichts entschieden ist. Freuen wir uns also auf eine spannende und unterhaltsame Rückrunde.

Mein Ausblick auf die Rückrunde:


James Dean...die Titelverteidigung wird schwer, aber schwere Aufgaben liegen dem Trainer (3 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

vanGaal... beste Heimmannschaft, wohl einer der Topfavoriten auf den Titel (3 Pkt. / Gesamt 30 Pkt. )

Keim08... stellt den besten Sturm, aber das allein wird für den Titel nicht reichen (3 Pkt. / Gesamt 28 Pkt.)

Mattao... der Weg nach Europa ist wieder möglich, aber reicht es auch zu mehr (3 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

willy... muss aufpassen, nicht noch in den Abstiegssog gezogen zu werden (3 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)

Blackout...geht mit 71% seines Start-TKs in die Rückrunde, insofern haben die Gegner einiges zu erwarten (3 Pkt. / Gesamt 25 Pkt.)

Maxifantine... dürfte mit dem Abstieg nichts zu tun bekommen, fraglich ist aber, wohin der Weg der Hertha führt (3 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)

Messer... kann mit der Hinrunde nicht zufrieden sein, zum Glück gibt es noch eine Rückrunde (3 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)

Kiwi... es wird bis zum 34. Spieltag um den Klassenerhalt gehen (3 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

Respeckt...muss seine gesteckten Ziele wohl überarbeiten (0 Pkt. / Gesamt 23 Pkt.)

Äffle und Pferdle... in dieser Form ein echter Titelkandidat (6 Pkt. / Gesamt 33 Pkt.)

carsten seeheimer... bislang mit schwankenden Leistungen, aber Europa ist auf jeden Fall möglich (6 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

Bastian... beste Auswärtsmannschaft, geht aber mit dem schlechtesten TK in die Rückrunde (3 Pkt. / Gesamt 29 Pkt.)

Snake... weist die schlechteste Offensive auf, dennoch ist der Weg nach Europa möglich (3 Pkt. / Gesamt 25 Pkt.)

Lukas...muss sich in der Rückrunde wohl eher nach unten orientieren (0 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)

F. Funkel... es bedarf einer besseren Rückrunde, damit der drohende Abstieg verhindert werden kann (3 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

Cherundolo1896... es wird schwer, die Klasse zu halten (0 Pkt. / Gesamt 19 Pkt.)

Wichtel the Big...bester Aufsteiger, in dieser Form ist mehr als nur der Klassenerhalt möglich (6 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)



Der nächste ZAT der Saison 2018-1 ist am kommenden Sonntag, 11.03.2018 um 21:00 Uhr.


DFB-Pokal
Am kommenden Sonntag mit dem 3. und letzten ZAT der Gruppenphase. Wer kann sich letztlich für das Achtelfinale qualifizieren?


Europapokal
Während der Hamburger SV in der Europa League Qualifikation leider knapp gescheitert ist, gelang dem SSV Jahn Regensburg der Sprung in die Dienstag beginnenden Play Offs. Dort starten am Dienstag dann auch der SV Babelsberg und Hansa Rostock. Ferner beginnt für RB Leipzig die CL Qualifikation 2. Runde. Ich wünsche unseren Euro-Fightern viel Erfolg und ein glückliches Händchen. Nicht das Setzen vergessen!

Unterhaltung pur

Bataan für Bundesliga1 am 18.02.2018, 21:00

Welch ein Lebenszeichen vom amtierenden Meister (ob es an der neuen Stadionwurst lag?). Durch drei Siege und insgesamt 15 selbst erzielte Tore sprang der FC St. Pauli mal eben von Platz 13 an die Tabellenspitze! Ein derartiger Sprung ist wohl auch dem Umstand geschuldet, dass die 1. Bundesliga weiterhin sehr ausgeglichen ist. So beträgt der Abstand zwischen dem (neuen) Tabellenführer und Platz 17 nur sechs Punkte, bis zu Platz 12 sind es sogar nur drei Punkte.

Noch Fragen?

Eure Leistungen im Überblick:


James Dean...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 21 Pkt.)

vanGaal... schiebt sich wieder weiter nach oben (6 Pkt. / Gesamt 18 Pkt. )

Keim08... zuhause mit Wut im Bauch (6 Pkt. / Gesamt 19 Pkt.)

Mattao... Erfolg in Europa scheint zu beflügeln (6 Pkt. / Gesamt 21 Pkt.)

willy... verpasst den kompletten Befreiungsschlag (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Blackout...feiert den 1. Auswärtssieg (6 Pkt. / Gesamt 19 Pkt.)

Maxifantine... Heimsiege sorgen für großen Sprung (6 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

Messer... kann sich nicht aus dem Keller lösen (3 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Kiwi... die Sorgen werden größer (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

Respeckt...ein Sahnetag sieht anders aus (3 Pkt. / Gesamt 17 Pkt.)

Äffle und Pferdle... bleibt oben dabei (3 Pkt. / Gesamt 21 Pkt.)

carsten seeheimer... ringt Saarbrücken nieder (3 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

Bastian... legt sich seine Gäste zurecht (6 Pkt. / Gesamt 20 Pkt.)

Snake... deutliche Auswärtspleiten (3 Pkt. / Gesamt 19 Pkt.)

Lukas...zumindest zuhause läuft es (3 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

F. Funkel... der Meister ließ sich nicht bluffen (3 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Cherundolo1896... setzt auf das falsche Auswärtsspiel (3 Pkt. / Gesamt 16 Pkt.)

Wichtel the Big...bislang geht die Taktik auf (3 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)



Der nächste ZAT der Saison 2018-1 ist am kommenden Sonntag, 25.02.2018 um 21:00 Uhr.


DFB-Pokal
Start des 1. ZAT ist am kommenden Sonntag!


Europapokal
Zum Auftakt in die Europapokalsaison konnten der Hamburger SV und Jahn Regensburg ihr Heimspiel jeweils mit 4:0 gewinnen. Auswärts blieben zwar beide sieglos, aber Jahn Regensburg konnte beim 0:0 in Moskau immerhin einen wichtigen Zähler verbuchen. Weiter so und bloß nicht das Setzen vergessen!


Torrausch WM 2018
Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, im kommenden Sommer wird es wieder eine Torrausch WM geben. Wer hat es aus eurer Sicht verdient, Team Deutschland bei der WM als Trainer zu betreuen? Vorschläge nehme ich ab sofort gerne entgegen.

Besser spät als nie

Bataan für Bundesliga1 am 11.02.2018, 21:00

Der ein oder andere wird sich vermutlich schon gefragt haben, warum es um den Ligaleiter so still geworden ist. So gab es keine Saisoneröffnung und bislang auch keine Startseitentexte zu bestaunen. Wieder andere haben bis dato möglicherweise gar keinen Unterschied bemerkt, denn die bislang absolvierten ZAT wurden jeweils pünktlich online gestellt. Es ist jedoch weder mein noch das Bestreben anderer Ligaleiter, eine Saison ohne etwaige Kommentare/Startseitentexte durchzuführen. Leider ist es mir seit Saisonbeginn aufgrund einer Erkrankung nicht möglich gewesen, entsprechende Texte zu verfassen. Mittlerweile bin ich jedoch wieder einigermaßen auf der Höhe, so dass es auch auf dieser Ebene wieder vorangeht.

Das wird wohl auch höchste Zeit, denn immerhin haben wir heute schon wieder ein Viertel der Saison absolviert. Vorentscheidungen sind natürlich noch nicht gefallen, dafür ist die 1. Bundesliga einfach zu ausgeglichen. Beispiele gefällig: Nach Mainz 05 und dem SV Babelsberg grüßt nun der SC Freiburg von der Tabellenspitze, zudem liegen zwischen einem Europapokal- und einem Abstiegsplatz nur drei Punkte. Auch wenn es noch zu früh für Prognosen ist, die Entscheidungen werden wohl wieder erst am letzten ZAT fallen. Die Aufsteiger wollen keinesfalls das Schicksal ihrer Vorgänger aus der vergangenen Saison erleiden und scheinen bisher mithalten zu können. Aber seht selbst...

Eure Leistungen im Überblick:

James Dean...(noch) nicht in der Form des Meisterjahres (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

vanGaal... gleiches gilt für den Vizemeister (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt. )

Keim08... der Trainer hatte es geahnt (1 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Mattao... beim Jahn geht es weiter torreich zu (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

willy... klarer Sieg im Nordderby, aber auswärts chancenlos (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Blackout...lässt zuhause zwei wichtige Punkte liegen (4 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Maxifantine... vertraut (vorerst) auf die Heimspiele (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

Messer... die Heimsiege waren nicht nur wichtig, auch notwendig (6 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

Kiwi... stürzt an das Tabellenende (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Respeckt...Standpauke des Trainers wurde erhört (7 Pkt. / Gesamt 14 Pkt.)

Äffle und Pferdle... zeigt sich weiter in guter Verfassung (6 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

carsten seeheimer... ahnte den Angriff des Jahns (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Bastian... holt auswärts einen weiteren Zähler (4 Pkt. / Gesamt 14 Pkt.)

Snake... der "Altmeister" wieder in gewohnten Regionen (6 Pkt. / Gesamt 16 Pkt.)

Lukas...auch zum Karneval in guter Form (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

F. Funkel... Adler auswärts weiter zahm (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

Cherundolo1896... kassierte eine bittere Heimniederlage (3 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Wichtel the Big...weitere Heimpunkte für den Klassenerhalt (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)



Der nächste ZAT der Saison 2018-1 ist am kommenden Sonntag, 18.02.2018 um 21:00 Uhr.


DFB-Pokal
Aufgrund der Reform der 2. Bundesliga in dieser Saison (Reduzierung von 20 auf 18 Vereine) wird die Austragung des DFB-Pokals in dieser Saison in etwas anderer Form erfolgen. Nach derzeitigem Stand weist die 1. Bundesliga 18 und die 2. Bundesliga 14 aktive Trainer auf. Insofern wird es 8 Gruppen a 4 Mannschaften geben, aus der sich die ersten beiden für das Achtelfinale qualifizieren. Start der Gruppenphase ist am 25.02.2018 um 21:00 Uhr!


Europapokal
Bevor wir zur neuen Saison kommen, gestattet mir noch einen kurzen Rückblick. Bereits zum zweiten Mal in Folge erreichte der SV Babelsberg das Champions League Finale! Eine wirklich außergewöhnliche Leistung, leider blieb Keim08 der ganz große Triumph jedoch wieder verwehrt. Auch James Dean erreichte mit dem FC St. Pauli in der vergangenen Saison das Halbfinale in der Europa League. Ich ziehe meinen Hut vor diesen Leistungen! Darauf gilt es natürlich aufzubauen, denn der Sturz auf Platz 11 der 5-Jahreswertung konnte dennoch nicht verhindert werden. Es wird also Zeit, dass wir uns wieder weiter nach oben orientieren.

Die erste Chance dazu haben der Hamburger SV und der SSV Jahn Regensburg. Für beide beginnt am kommenden Dienstag die Europa League Qualifikation. Zum Auftakt trifft das Team von willy in Gruppe 2 auf Roter Stern Belgrad (mit Trainer BalkanDamjan, der bereits in Deutschland aktiv war) und Galatasary, die Mannschaft von Mattao bekommt es in Gruppe 5 mit Hajduk Split (mit Trainer ATG88, war ebenfalls schon in Deutschland aktiv) und ZSKA Moskau zu tun. Der Ligaleiter wünscht einen guten Start in eine hoffentlich erfolgreiche Europapokalsaison. Übrigens kann der eine oder andere Zeitungsartikel durchaus hilfreich sein!